Qualität

Am 1. Januar 2013 ist die von Brüssel vorangetriebene Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 des Rates vom 24. September 2009 über den Schutz von Tieren zum Zeitpunkt der Tötung in Kraft getreten.

Friselva hat alle notwendigen Anpassungen vorgenommen, um die neuen Tierschutzbestimmungen zu implementieren und zu erfüllen. Alle Mitarbeiter, die sich um Tiere vom Zeitpunkt der Anlieferung bis zum Zeitpunkt der Schlachtung kümmern, verfügen über die entsprechenden Zertifizierungen. Die Umwelt und das allgemeine Umfeld sind für Friselva seit jeher ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund war das Unternehmen der erste spanische Schlachthof, der nach ISO 14001 zertifiziert wurde.

Seither verfolgt Friselva das anspruchsvolle Ziel, die höchstmöglichen Qualitätszertifizierungen im Lebensmittelsektor zu erreichen.

Auf diese Weise soll ein System mit folgenden Merkmalen erreicht werden: Prozessqualität, Lebensmittelsicherheit, Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Derzeit hat Friselva die folgenden Zertifizierungen:

ISO 14001
Qualität ISO
calidad Friselva certificado bienestar animal
TIERSCHUTZ
IN SCHLACHTHÖFEN
logo AENOR
calidad Friselva certificado bienestar animal
UNTERNEHMENSPOLITIK
PROTOKOLL
FRONT DER COVID-19
MEAT SUPPLY
CHAIN
ASSURANCE
Qualität friselva
ISO 14001
Qualität ISO
TIERSCHUTZ IN SCHLACHTHÖFEN
logo AENOR
Qualität TIERSCHUTZ IN SCHLACHTHÖFEN
UNTERNEHMENSPOLITIK